Gaastra Kite und Windsurf Artikel

Gaastra ist mit eine der ältesten und etabliertesten Marken am Segelmarkt. Besonders in den letzten Jahren vielen sie auf dem Wasser durch extrem grelle Farben und Kombinationen auf. Natürlich ist das nicht der Grund dafür, dass die Segel vor allem in der Freestyle Szene so häufig zu sehen sind, sie fahren auch noch sehr gut. Seit 2017 hat Gaastra alle ihre Segel auf Constantcurve geändert, was endlich für viele die Möglichkeit ergibt, Gaastra Segel auf einem Northmasten zu probieren. Wer aber noch Gaastra Segel aus den Vorjahren fährt, der sollte darauf achten, dass er diese Segel noch mit Hart-Top Masten fährt.

Gaastra ist mit eine der ältesten und etabliertesten Marken am Segelmarkt. Besonders in den letzten Jahren vielen sie auf dem Wasser durch extrem grelle Farben und Kombinationen auf. Natürlich ist... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gaastra Kite und Windsurf Artikel

Gaastra ist mit eine der ältesten und etabliertesten Marken am Segelmarkt. Besonders in den letzten Jahren vielen sie auf dem Wasser durch extrem grelle Farben und Kombinationen auf. Natürlich ist das nicht der Grund dafür, dass die Segel vor allem in der Freestyle Szene so häufig zu sehen sind, sie fahren auch noch sehr gut. Seit 2017 hat Gaastra alle ihre Segel auf Constantcurve geändert, was endlich für viele die Möglichkeit ergibt, Gaastra Segel auf einem Northmasten zu probieren. Wer aber noch Gaastra Segel aus den Vorjahren fährt, der sollte darauf achten, dass er diese Segel noch mit Hart-Top Masten fährt.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gaastra Poison 4.7 2013 gebraucht Gaastra Poison 4.7 2013 gebraucht
Das Poison wirkt sehr kompakt, als wäre die Gabel kürzer als angegeben und im Topp sehr leicht. So lässt es sich locker flockig ablegen und ebenso abrupt wieder für den Cutback positionieren. Auch um die Längsachse reagiert das Segel...
360,00 € *

Wichtig für bisher alle Gaastra Segel, ist die Biegekurve eures Masten. Ihr braucht unbedingt einen Hardtopmast und bei allen Segeln bis etwa 6qm ebenfalls einen RDM Mast! Zumindest bis ende 2016, danach sind alle Gaastra Segel für einen Constant Curve Mast gemacht. Sonst verliert ihr sehr viel vom Handling, Komfort und auch vom Einsatzbereich der Segel..

Wichtig für bisher alle Gaastra Segel, ist die Biegekurve eures Masten. Ihr braucht unbedingt einen Hardtopmast und bei allen Segeln bis etwa 6qm ebenfalls einen RDM Mast! Zumindest bis ende 2016,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Wichtig für bisher alle Gaastra Segel, ist die Biegekurve eures Masten. Ihr braucht unbedingt einen Hardtopmast und bei allen Segeln bis etwa 6qm ebenfalls einen RDM Mast! Zumindest bis ende 2016, danach sind alle Gaastra Segel für einen Constant Curve Mast gemacht. Sonst verliert ihr sehr viel vom Handling, Komfort und auch vom Einsatzbereich der Segel..

Zuletzt angesehen