Über 30 Jahre Surf-Erfahrung
Alle Mitarbeiter mit VDWS-Schein
OpenAir Ausstellungsfläche
Persönliche Beratung +49 4371-5888
Duotone Super Star
Artikel steht nicht zur Verfügung

Duotone Super Star

748,88 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit auf Anfrage**

Segel Größe:

Das Super Stat ist der Nachfolger des Super Session, hat aber in Sachen Schnitt nichts damit zu... mehr

Das Super Star ist bei Duotone das neue Segel in der Kategorie Freewave und ersetzt damit das Super Session aus dem Vorjahr.

Das Super Star wurde bei Duotone als komplette Neuentwicklung vorgestellt und kommt im Gegensatz zu den meisten Freewave-Segeln am Markt mit nur 4 Latten in allen Größen aus (ausgenommen 6.2qm, 5 Latten). Das Segel besteht größten Teils aus Monofilm, lediglich an den Stresszonen wie am Schothorn und am Unterliek ist X-Ply verarbeitet worden.

Das Super Star lässt sich Duotone typisch sehr komfortabel aufriggen, man kann den Mast fast ohne Ziehharmonika-Effekt und ohne großen Kraftaufwand mit einem Zug bis ins Top schieben, das vermeidet unangenehme Knicke im Monofilm. Diverse Trimmmarkierungen wie eine Minimum/Maximum Anzeige im Top erleichtern es auch Einsteigern den richtigen Vorliekstrimm zu finden.

Auf dem Wasser entwickelt das Segel zügig Vortrieb und man kommt sehr schnell auch passiv ins gleiten, es empfiehlt sich allerdings 1-2 mal kräftig an der hinteren Hand zu ziehen. Es beschleunigt stark und kommt schnell auf Top Speed, wobei dieser nicht atemberaubend ist. Durch das sehr starke Angleiten kann man auch angleitschwächere Boards gut mit dem Segel fahren. Das Super Star hat ein ausgeprägtes Profil und hält den Wind sehr gut im Segel, allerdings sollte man beim Vorliekstrimm darauf achten, dass man das Segel mindestens bis zur Max. Markierung durchzieht (auch bei wenig Wind) damit das Board freier aus dem Wasser kommt und das Segel sein Loose-Leach richtig ausbilden kann. In der Halse und anderen Manövern, wie z.B. dem Wellenabreiten oder einer Duckjibe ist das Super Star dank des 4 Latten-Konzepts weniger schwammig als andere Segel in dieser Kategorie, was sich aber zum Nachteil der Kontrolle in überpowerten Bedingungen auswirkt. Negativ ist uns beim Testen aufgefallen, dass der Druckpunkt mit zunehmender Geschwindigkeit sehr stark auf der Segelebene nach hinten wandert. Die kleine Markierung des Segels die den richtigen Druckpunkt anzeigt, kann man also komplett ignorieren. Es daher sinnvoll die Trapeztampen etwas weiter auseinander zu fahren als man es sonst tut.

Fazit:

Ich kann das Super Star denjenigen empfehlen, die hauptsächlich ein Starkwind Flachwasser Segel suchen, damit sehr manöverorientiert fahren wollen und einige Freestylemoves mit in ihre Session einbauen. Wer ein Druckpunktstsabiles und im Starkwind ein gut kontrollierbares Segel fürs Heizen sucht, der sollte zu einem anderen Segel greifen. Für gelegentliche Wellenausflüge ist man mit dem Super Star auch sehr gut bedient, es wurde schließlich als Freewave Segel konzipiert. Wer regelmäßig in Brandungswelle surft dem würde ich eher zum Super Hero von Duotone raten.

 Arne

Produktinformationen "Duotone Super Star"

Das Super Stat ist der Nachfolger des Super Session, hat aber in Sachen Schnitt nichts damit zu tun. Das völlig überarbeitete Segel hat mehr Grundzug bekommen und ist im Summe auch etwas besser, stabiler Verarbeitet worden. Im Top gibt es erstmalig sogar eine Dreifachnaht, die die obere Bahn im Zaun hält.

Fahrkönnen: Fortgeschritten, Anfänger, Aufsteiger, 1-2, 3-4, 5-6
Gewicht: < 85 KG, > 85 KG, -75 KG
Typ: Freestyle Wave, Wave
Baujahr: 2021
Weiterführende Links zu "Duotone Super Star"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Duotone Super Star"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Starboard Kode Starboard Kode
2.225,09 € *
TIPP!
- 112,71 €
Severne Blade CC3 Severne Blade CC3
ab 646,29 € * 759,00 € *
TIPP!
Severne Blade CC2 Severne Blade CC2
ab 856,59 € *
Duotone Now Duotone Now
ab 369,00 € *
S2 Maui Dragon S2 Maui Dragon
733,00 € *
Neilpryde Combat HD Neilpryde Combat HD
ab 758,11 € *
- 216,45 €
Severne NCX 4.5 2019 gebraucht Severne NCX 4.5 2019 gebraucht
482,16 € * 698,61 € *
- 388,80 €
Naish Force 5 4.2 2019 gebraucht Naish Force 5 4.2 2019 gebraucht
461,64 € * 850,44 € *
Severne S-1 Severne S-1
ab 786,84 € *
Goya Custom 3 Pro Goya Custom 3 Pro
2.390,00 € *
TIPP!
Caas Powerwave 100 Caas Powerwave 100
ab 289,00 € *
Neilpryde V8 Neilpryde V8
910,97 € *
TIPP!
- 315,96 €
S2 Maui Dragon 4.6 2020 gebraucht S2 Maui Dragon 4.6 2020 gebraucht
400,09 € * 716,05 € *
- 399,06 €
Gaastra Manic HD 4.2 2019 gebraucht Gaastra Manic HD 4.2 2019 gebraucht
400,09 € * 799,15 € *
- 286,22 €
Duotone Super Hero 3.7 2020 gebraucht Duotone Super Hero 3.7 2020 gebraucht
523,19 € * 809,41 € *
TIPP!
Severne Blade CC1 Severne Blade CC1
ab 836,08 € *
Fanatic Freewave TE Fanatic Freewave TE
2.666,22 € *
S2 Maui Banshee S2 Maui Banshee
733,00 € *
Neilpryde Atlas Neilpryde Atlas
ab 749,00 € *
Severne NCX C2 Severne NCX C2
ab 720,00 € *
Severne NCX C1 Severne NCX C1
ab 784,00 € *
- 562,17 €
JP Magic Ride Pro JP Magic Ride Pro
1.686,52 € * 2.248,69 € *
- 152,85 €
TIPP!
Severne Blade CC1 Severne Blade CC1
ab 625,78 € * 778,63 € *
Duotone E_Pace HD Duotone E_Pace HD
ab 809,00 € *
Duotone E_Pace Duotone E_Pace
ab 669,00 € *
TIPP!
Starboard UltraKode Starboard UltraKode
ab 2.799,00 € *
- 600,00 €
Starboard Futura Starboard Futura
ab 1.399,00 € * 1.999,00 € *
TIPP!
Duotone Platinum Duotone Platinum
ab 819,00 € *
- 1.712,16 €
Fanatic Quad 81l 2017 gebraucht Fanatic Quad 81l 2017 gebraucht
748,88 € * 2.461,04 € *
S2 Maui Banshee S2 Maui Banshee
ab 728,36 € *
Neilpryde Atlas PRO Neilpryde Atlas PRO
ab 942,77 € *
Zuletzt angesehen