Über 30 Jahre Surf-Erfahrung
Alle Mitarbeiter mit VDWS-Schein
OpenAir Ausstellungsfläche
Persönliche Beratung +49 4371-5888

Kiteboards / Kiteboard Shop

Wir unterschieden zwischen Directional- und Bidirectionalboards. Im Wavebreich haben wir eine große Auswahl an unterschiedlichen Kiteboards, die Ihr alle mit Fußschlaufen oder strapless fahren könnt und je nach Geschmack mit zwei Fußpads oder mit Wachs den Halt auf dem Waveboard garantiert. Egal ob hohe oder niedrige Wellen, Freestyle oder Flachwasser, hier findet Ihr das richtige Board, das zu Eurem Style passt. >>>

Wir unterschieden zwischen Directional- und Bidirectionalboards. Im Wavebreich haben wir eine große Auswahl an unterschiedlichen Kiteboards, die Ihr alle mit Fußschlaufen oder strapless fahren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kiteboards / Kiteboard Shop

Wir unterschieden zwischen Directional- und Bidirectionalboards. Im Wavebreich haben wir eine große Auswahl an unterschiedlichen Kiteboards, die Ihr alle mit Fußschlaufen oder strapless fahren könnt und je nach Geschmack mit zwei Fußpads oder mit Wachs den Halt auf dem Waveboard garantiert. Egal ob hohe oder niedrige Wellen, Freestyle oder Flachwasser, hier findet Ihr das richtige Board, das zu Eurem Style passt. >>>

Topseller
RRD POP LTD RRD POP LTD
1.149,00 € *
TIPP!
720 720
899,00 € *
TIPP!
RRD C.O.T.A.N V2 RRD C.O.T.A.N V2
ab 909,00 € *
Core Ripper 3 Core Ripper 3
899,00 € *
RRD Salerosa V4 RRD Salerosa V4
ab 919,00 € *
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cabrinha Spectrum
Cabrinha Spectrum
The Spectrum is designed for riders who need an all terrain model with a wide range of use. Developments in design and construction have allowed us to deliver an all-terrain, all-round freeride model with the DNA and performance...
489,00 € *
Zum Produkt
Cabrinha Wood
Cabrinha Wood
Designed for freeride creatives looking to bend the rule of gravity with a forgiving, all conditions board, the Ace Wood is a highly versatile performance freeride model. It’s outline is a hy-brid of freestyle and freeride which opens up...
699,00 € *
Zum Produkt
Cabrinha XO
Cabrinha XO
The XO is specifically designed for female riders who appreciate versatile, predictable, performance, for any type of riding in a wide range of conditions. The high level of women’s performance on the world kitesurfing stage commands a...
659,00 € *
Zum Produkt
Cabrinha Stylus
Cabrinha Stylus
The Stylus is designed for riders who want to make the most out of extremely light winds and/or larger riders. Light wind has been a dirty word in kitesurfing since day one. That has now changed since the introduction of the Stylus. The...
689,00 € *
Zum Produkt
Cabrinha CBL
Cabrinha CBL
Designed for progressive riders dedicated to the crossover riding of cable and wake style, the CBL is made for the incredibly technical needs of progressive kite and wakeboarders. With its quad concave bottom shape and its durable grind...
679,00 € *
Zum Produkt
- 306,00 €
Airush switch Team
Airush switch Team
FREERIDE Mit der gleichen großen Freeride-Leistung wie der Switch bietet das Switch-Team eine leichte Carbon-Konstruktion mit hoher Ansprache. Airush kombiniert diese Carbon-Konstruktion mit dem Airush Multi-Zone Biotech-Kern. ein...
713,00 € * 1.019,00 € *
Zum Produkt
- 160,00 €
Cabrinha Spectrum
Cabrinha Spectrum
Das Cabrinha Spectrum in der Größe 140x42 cm ist ein Allroundtalent für Anfänger und fortgeschrittene Kitesurfer. Es ermöglich das einfache Angleiten und das Höhefahren durch leichte Channels an den Aussenkanten, zudem werden die ersten...
299,00 € * 459,00 € *
Zum Produkt
Cabrinha Xcal Carbon
Cabrinha Xcal Carbon
Designed for advanced freestyle riders who demand reflex and rebound from their board, the X Caliber has a history of putting riders at the top of the freestyle podium. Its refined outline and use of carbon create the perfect platform to...
1.029,00 € *
Zum Produkt
Cabrinha Xcal Wood
Cabrinha Xcal Wood
The X Caliber Wood is designed for intermediate to advanced riders looking for a freestyle model that can perform in varied water conditions. Nothing beats the feel of a natural wood core when it comes to a high performance dampened...
729,00 € *
Zum Produkt
Cabrinha ACE Hybrid
Cabrinha ACE Hybrid
Designed for freeride creatives looking to bend the rules of gravity, the all-new ACE Hybrid brings in a new era of Twin tip construction to redefine the capabilities of a freeride kiteboard. Starting at the very heart of the product,...
769,00 € *
Zum Produkt
Seaflight The Flying Fish
Seaflight The Flying Fish
Seaflight Flying Fish 5´8 Der Flying Fish mit dem neuen, von einem Winger eingeleiteten Swallow Tail gleitet früh an, läuft gut Höhe und ist reaktionsschnell auch in kleinen Onshore-Wellen. Das Board lässt sich sehr einfach fahren und...
779,00 € *
Zum Produkt
1 von 3

Die Twintips scheinen schon seit langem gleich zu sein, aber es gibt immer wieder kleine Änderungen die einem zeigen, dass die Entwicklung noch immer weiter geht. Das Augenmerk wird hauptsächlich auf die Flexibilität der Kiteboards gelegt, also wie weich oder hart die Boards sind. Lässt sich ein Twintip leicht biegen, ist es einfacher für Freestyler sich aus dem Wasser zu katapultieren. Härtere Kiteboards, die kaum flexibel sind und auch ansonsten keine besonderen Merkmale aufweisen, eignen sich für Anfänger.

Auch in Sachen Bindungen gibt es große Unterschiede, wenn es in dem Einsteiger Preissegment häufig noch Komplettangebote, also Kiteboard mit Bindungen gibt, so sind die Boards der gehobenen Preisklassen mittlerweile fast alle ohne Bindungen. Inzwischen kann man sogar seine Bindungen auf die eigenen Füße anpassen bzw Pads erstellen lassen, sodass in der Ausarbeitung der kompletten Schlaufen und den Pads deine Füße perfekt, wie angegossen, in die Bindungen passen. Gerade für Frauen öffnet diese Entwicklung neue Möglichkeiten, da die meisten Bindungen für größere Füße angefertigt werden. Auch lassen sich einige Bindungen mit zwei Klettverschlüssen perfekt an die gegebene Fußform anpassen.

Für Einsteiger, die noch das Fahren üben oder Ihren persönlichen Style finden wollen, sind größere Kiteboards, die mit einfachen Bindungen ausgestattet sind, empfehlenswert. Um einfacher Höhe zu gewinnen, haben viele Kiteboards Channels auf der Unterseite, nicht nur Twintips, sondern auch Waveboards. Für Aufsteiger ist die Mischung aus dem richtigen Kiteboard und den richtigen Bindungen wichtig. Einige Kitesurfer, die im Freestylebereich unterwegs sind, benötigen für diese Tricks keine normalen Bindungen, sondern Boots. Sie fixieren die Füße fest auf dem Kiteboard, sodass das Board nicht verloren geht, sollte man viele Drehungen in der Luft machen oder einen Crash verursachen. Doch vorsicht, die Boots sind nur für Kitesurfer, die sich damit auskennen!
Wir beraten Euch gerne zu Größe und Shape der Kiteboards.
 

Die Twintips scheinen schon seit langem gleich zu sein, aber es gibt immer wieder kleine Änderungen die einem zeigen, dass die Entwicklung noch immer weiter geht. Das Augenmerk wird hauptsächlich... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Twintips scheinen schon seit langem gleich zu sein, aber es gibt immer wieder kleine Änderungen die einem zeigen, dass die Entwicklung noch immer weiter geht. Das Augenmerk wird hauptsächlich auf die Flexibilität der Kiteboards gelegt, also wie weich oder hart die Boards sind. Lässt sich ein Twintip leicht biegen, ist es einfacher für Freestyler sich aus dem Wasser zu katapultieren. Härtere Kiteboards, die kaum flexibel sind und auch ansonsten keine besonderen Merkmale aufweisen, eignen sich für Anfänger.

Auch in Sachen Bindungen gibt es große Unterschiede, wenn es in dem Einsteiger Preissegment häufig noch Komplettangebote, also Kiteboard mit Bindungen gibt, so sind die Boards der gehobenen Preisklassen mittlerweile fast alle ohne Bindungen. Inzwischen kann man sogar seine Bindungen auf die eigenen Füße anpassen bzw Pads erstellen lassen, sodass in der Ausarbeitung der kompletten Schlaufen und den Pads deine Füße perfekt, wie angegossen, in die Bindungen passen. Gerade für Frauen öffnet diese Entwicklung neue Möglichkeiten, da die meisten Bindungen für größere Füße angefertigt werden. Auch lassen sich einige Bindungen mit zwei Klettverschlüssen perfekt an die gegebene Fußform anpassen.

Für Einsteiger, die noch das Fahren üben oder Ihren persönlichen Style finden wollen, sind größere Kiteboards, die mit einfachen Bindungen ausgestattet sind, empfehlenswert. Um einfacher Höhe zu gewinnen, haben viele Kiteboards Channels auf der Unterseite, nicht nur Twintips, sondern auch Waveboards. Für Aufsteiger ist die Mischung aus dem richtigen Kiteboard und den richtigen Bindungen wichtig. Einige Kitesurfer, die im Freestylebereich unterwegs sind, benötigen für diese Tricks keine normalen Bindungen, sondern Boots. Sie fixieren die Füße fest auf dem Kiteboard, sodass das Board nicht verloren geht, sollte man viele Drehungen in der Luft machen oder einen Crash verursachen. Doch vorsicht, die Boots sind nur für Kitesurfer, die sich damit auskennen!
Wir beraten Euch gerne zu Größe und Shape der Kiteboards.
 

Zuletzt angesehen