Über 30 Jahre Surf-Erfahrung
Alle Mitarbeiter mit VDWS-Schein
OpenAir Ausstellungsfläche
Persönliche Beratung +49 4371-5888

Kiteschirme - Kites

Die Auswahl an Kites ist riesig und nach wie vor ist die Vielfalt an Disziplinen im Kitesurfen am Wachsen - mit ihr auch die Vielfalt an völlig unterschiedlichen Schirmkonzepten. Es gibt keine schlechten Kites, aber bei weitem ist nicht jeder Schirm für jeden geeignet. Selbst die Kategorie der Allrounder spaltet sich immer mehr in verschiedene Lager auf. Da fällt die Wahl des richtigen Schirms nicht immer leicht. Hersteller beschreiben ihre Modelle zwar recht präzise, allerdings scheint jeder Kite immer mehr alles zu können. Gelogen ist das nicht, trotzdem unterscheiden sich die Flugeigenschaften deutlich. Hierzu lohnt sich bei uns immer eine Modell spezifische Beratung. Grob lassen sich die Kites in folgende Disziplinen unterteilen - Allround / Freeride, Freestyle / C-Kite, Wave und Lightwind. Oder anders formuliert - das Duell Generalist vs. Spezialist.

 

Die Auswahl an Kites  ist riesig und nach wie vor ist die Vielfalt an Disziplinen im Kitesurfen am Wachsen - mit ihr auch die Vielfalt an völlig unterschiedlichen Schirmkonzepten . Es gibt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kiteschirme - Kites

Die Auswahl an Kites ist riesig und nach wie vor ist die Vielfalt an Disziplinen im Kitesurfen am Wachsen - mit ihr auch die Vielfalt an völlig unterschiedlichen Schirmkonzepten. Es gibt keine schlechten Kites, aber bei weitem ist nicht jeder Schirm für jeden geeignet. Selbst die Kategorie der Allrounder spaltet sich immer mehr in verschiedene Lager auf. Da fällt die Wahl des richtigen Schirms nicht immer leicht. Hersteller beschreiben ihre Modelle zwar recht präzise, allerdings scheint jeder Kite immer mehr alles zu können. Gelogen ist das nicht, trotzdem unterscheiden sich die Flugeigenschaften deutlich. Hierzu lohnt sich bei uns immer eine Modell spezifische Beratung. Grob lassen sich die Kites in folgende Disziplinen unterteilen - Allround / Freeride, Freestyle / C-Kite, Wave und Lightwind. Oder anders formuliert - das Duell Generalist vs. Spezialist.

 

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Core Nexus 4
Core Nexus 4
Der Nexus 4 wurde entwickelt, um alle Kitesurf-Bedürfnisse zu erfüllen - egal ob aus dem Twintip, Foil oder Surfboard. Sein Future-C-Shape ist wunderbar agil und reaktiv, kleinste Steuerimpulse setzt er unmittelbar in eine lineare...
ab 1.629,00 € *
Zum Produkt
- 389,00 €
Core Kiteschirm XR (gebraucht)
Core Kiteschirm XR (gebraucht)
Vor Bestellung eines gebrauchten Artikels, gerne im Surfshop anrufen oder eine E-Mail schreiben, für Detailfotos und eventuellen Beschädigungen.
1.160,00 € * 1.549,00 € *
Zum Produkt
- 544,00 €
Airush_Lithium_kite_Kiten_Kiteschirm
Airush Lithium 9er (gebraucht) Schulungsmaterial
Kontaktiere uns doch bitte vor deiner online Bestellung, eines gebrauchten Artikels. So können wir dir Detailfotos per E-Mail schicken und dir Auskunft über den Zustand geben.
815,00 € * 1.359,00 € *
Zum Produkt
- 640,00 €
Airush_Lithium_kite_Kiten_Kiteschirm
Airush Lithium 12 / 14 (gebraucht)...
Kontaktiere uns doch bitte vor deiner online Bestellung, eines gebrauchten Artikels. So können wir dir Detailfotos per E-Mail schicken und dir Auskunft über den Zustand geben.
959,00 € * 1.599,00 € *
Zum Produkt
- 440,00 €
Airush_Lithium_kite_Kiten_Kiteschirm
Airush Lithium 5 / 7 (gebraucht) Schulungsmaterial
Kontaktiere uns doch bitte vor deiner online Bestellung, eines gebrauchten Artikels. So können wir dir Detailfotos per E-Mail schicken und dir Auskunft über den Zustand geben.
ab 659,00 € * 1.099,00 € *
Zum Produkt
- 520,00 €
Airush_Lithium_kite_Kiten_Kiteschirm
Airush Lithium 8 /10 (gebraucht) Schulungsmaterial
Kontaktiere uns doch bitte vor deiner online Bestellung, eines gebrauchten Artikels. So können wir dir Detailfotos per E-Mail schicken und dir Auskunft über den Zustand geben.
ab 779,00 € * 1.299,00 € *
Zum Produkt
Airush Lithium V13 (gebraucht)
Airush Lithium V13 (gebraucht)
Gebrauchte Airush Schulungskites, auf Wunsch zzgl. Cleat Bar & Switch Board Zustand: Gut bis Sehr Gut, keine Patches / keine Reparaturen Farbe: Red / Teal Allround-Freeride-Performance. Präzise Lenkung, ausgewogen & stabil....
ab 750,00 € *
Zum Produkt
Airush Lithium 9 m² (gebraucht)
Airush Lithium 9 m² (gebraucht)
Airush Lithium 9 m² (gebraucht) Allround-Freeride-Performance. Präzise Lenkung, ausgewogen & stabil. Leistungsstarker Delta-Hybrid mit riesiger Windrange. Für Rider, die einen Kite suchen, der unendlich viel Spaß auf dem Wasser bietet,...
520,00 € *
Zum Produkt
Airush Progression 4 m² (gebraucht)
Airush Progression 4 m² (gebraucht)
Airush Progression 4 m² (gebraucht) Sollte dein gewünschtes Produkt einmal nicht in unserem online Shop zu finden sein, nutze gerne unsere Kontaktmöglichkeiten. Wir werden es ganz bestimmt finden, oder es auf Wunsch für dich bestellen!...
380,00 € *
Zum Produkt
Airush Lithium V13
Airush Lithium V13
Für Rider, die einen Kite suchen, der unendlich viel Spaß auf dem Wasser bietet, ist der Lithium der ultimative Allround-Freeride-Performance-Kite. Vielseitig in der Brandung, einfach zu fahren und leicht an der Bar, das Lithium ist...
ab 1.159,00 € *
Zum Produkt
Airush Lift V2
Airush Lift V2
Performance-Freeride & Big Air Explosive Power, massiver Lift & Hangtime Stabil bei starkem Wind und einfach zu fliegen HAUPTMERKMALE: Optionale High-Y-Konfiguration für verbesserte Depower und Kontrolle. Fünf Struts für gute Stabilität...
ab 1.519,00 € *
Zum Produkt
Airush Session Team
Airush Session Team
Vielseitiger Performance Kite für Surf, Strapless & Freeride Extrem wendig mit grandiosen Drift- & Boosting-Fähigkeiten Mit zusätzlichen austauschbaren Bridles für ein individuelles Reaktionsverhalten Als Nachfolger von Airush's...
ab 1.789,00 € *
Zum Produkt
1 von 3

Allrounder sind sicherlich die größte und beliebteste Schirmklasse: Sie können von allem ein bisschen und sind damit bestens sowohl für Einsteiger als auch für jeden geeignet, der die ganze Vielfalt des Kitesurfens mitnehmen möchte.

Neben den klassichen Allroundern, die sich vor allem durch einen soliden Grundzug, mittlere Drehgeschwindigkeit und sehr gute Höhelaufeigenschaften auszeichen, rücken die sogenannten Funkites immer mehr in den Mittelpunkt. Immer noch leicht zu fliegen und gut im Höhelaufen, bringen diese Kites eine wesentlich höhere Fluggeschwindigkeit mit. Wer sich ein wenig mehr in Richtung Welle oder Kiteloops orientieren möchte, sollte lieber hier zugreifen.

Viele Marken bieten ein wenig entschärfte Versionen ihrer Allroundkites an. Diese sind speziell auf Einsteiger zugeschnitten, lassen sich also sehr leicht aus dem Wasser starten und bieten eine nicht ganz so starke Kraftentfaltung. Trotzdem sind diese Kites keineswegs ein Wegwerfartikel. Auch fortgeschrittene Surfer können sich damit locker in den dritten Stock beamen oder Wellen in der Nordsee abreiten.

C-Kites sind so radikal wie ihr Ruf. Dabei gehören sie zu den ältesten Kites auf dem Markt. Kein anderer Schirm bietet so viel Kraft wie ein C-Kite, entsprechend gehören diese Schirme nur in die Hände von erfahrenen Kitern, die sich an radikale Freestyle-Tricks wagen. Alle anderen sollten hier die Finger von lassen. Wavekites haben sich in den letzten Jahren immer mehr etabliert.

Fast alle Marken haben inzwischen reinrassige Wavekites im Programm. Dabei sind diese längst nicht mehr nur für Kapstadt geeignet. Die Schirme haben alle mindestens eine hohe Fluggeschwindigkeit, die meisten sind tatsächlich super flink am Himmel. Dabei gibt es Schirme, die soliden Zug beim Flug durch das Windfenster erzeugen, und den Fahrer damit in den nächsten Turn ziehen. Andere Schirme bleiben auch in der Powerzone absolut brav, und ermöglichen damit einen Stil wie beim Wellenreiten.

Alle Schirme bieten hervorragende Drift-Eigenschaften. Das bezeichnet die möglichkeit des Schirms, rückwärts mitzuschweben. Das hilft nicht nur bei Sideoffshore-Wind auf Mauritius, sondern auch wenn ihr in Heiligenhafen einen langen Turn auf den Schirm zufahrt. Ein guter Wavekite bleibt in (fast) jeder Situation stabil am Himmel. Durch die sehr guten Relaunch-Eigenschaften und das direkte Flugverhalten können auch Ein- und Aufsteiger hier zugreifen – wenn auch nicht ausnahmslos.

Natürlich gibt es noch viele andere Unterkategorien, momentan etwa mischen Kites speziel für sogenannte Foilboards den Markt auf. Wir hoffen, euch trotzdem mit dieser Auflistung ein wenig bei der Entscheidung geholfen zu haben.

Allrounder sind sicherlich die größte und beliebteste Schirmklasse: Sie können von allem ein bisschen und sind damit bestens sowohl für Einsteiger als auch für jeden geeignet, der die ganze... mehr erfahren »
Fenster schließen

Allrounder sind sicherlich die größte und beliebteste Schirmklasse: Sie können von allem ein bisschen und sind damit bestens sowohl für Einsteiger als auch für jeden geeignet, der die ganze Vielfalt des Kitesurfens mitnehmen möchte.

Neben den klassichen Allroundern, die sich vor allem durch einen soliden Grundzug, mittlere Drehgeschwindigkeit und sehr gute Höhelaufeigenschaften auszeichen, rücken die sogenannten Funkites immer mehr in den Mittelpunkt. Immer noch leicht zu fliegen und gut im Höhelaufen, bringen diese Kites eine wesentlich höhere Fluggeschwindigkeit mit. Wer sich ein wenig mehr in Richtung Welle oder Kiteloops orientieren möchte, sollte lieber hier zugreifen.

Viele Marken bieten ein wenig entschärfte Versionen ihrer Allroundkites an. Diese sind speziell auf Einsteiger zugeschnitten, lassen sich also sehr leicht aus dem Wasser starten und bieten eine nicht ganz so starke Kraftentfaltung. Trotzdem sind diese Kites keineswegs ein Wegwerfartikel. Auch fortgeschrittene Surfer können sich damit locker in den dritten Stock beamen oder Wellen in der Nordsee abreiten.

C-Kites sind so radikal wie ihr Ruf. Dabei gehören sie zu den ältesten Kites auf dem Markt. Kein anderer Schirm bietet so viel Kraft wie ein C-Kite, entsprechend gehören diese Schirme nur in die Hände von erfahrenen Kitern, die sich an radikale Freestyle-Tricks wagen. Alle anderen sollten hier die Finger von lassen. Wavekites haben sich in den letzten Jahren immer mehr etabliert.

Fast alle Marken haben inzwischen reinrassige Wavekites im Programm. Dabei sind diese längst nicht mehr nur für Kapstadt geeignet. Die Schirme haben alle mindestens eine hohe Fluggeschwindigkeit, die meisten sind tatsächlich super flink am Himmel. Dabei gibt es Schirme, die soliden Zug beim Flug durch das Windfenster erzeugen, und den Fahrer damit in den nächsten Turn ziehen. Andere Schirme bleiben auch in der Powerzone absolut brav, und ermöglichen damit einen Stil wie beim Wellenreiten.

Alle Schirme bieten hervorragende Drift-Eigenschaften. Das bezeichnet die möglichkeit des Schirms, rückwärts mitzuschweben. Das hilft nicht nur bei Sideoffshore-Wind auf Mauritius, sondern auch wenn ihr in Heiligenhafen einen langen Turn auf den Schirm zufahrt. Ein guter Wavekite bleibt in (fast) jeder Situation stabil am Himmel. Durch die sehr guten Relaunch-Eigenschaften und das direkte Flugverhalten können auch Ein- und Aufsteiger hier zugreifen – wenn auch nicht ausnahmslos.

Natürlich gibt es noch viele andere Unterkategorien, momentan etwa mischen Kites speziel für sogenannte Foilboards den Markt auf. Wir hoffen, euch trotzdem mit dieser Auflistung ein wenig bei der Entscheidung geholfen zu haben.

Zuletzt angesehen