Neoprenanzüge / Surfanzüge

Ohne ihn wäre Surfen im Norden Europas nicht möglich – Der Neoprenanzug. Aber nicht jeder Neoprenanzug ist gleich, und die Dicke eines Neoprenanzugs ist in Sachen Wärme nur die Spitze des Eisbergs. Wir erklären euch, welche Unterschiede es zu beachten gibt:>>>weiter unten>>>

Ohne ihn wäre Surfen im Norden Europas nicht möglich – Der Neoprenanzug. Aber nicht jeder Neoprenanzug ist gleich, und die Dicke eines Neoprenanzugs ist in Sachen Wärme nur die Spitze des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Neoprenanzüge / Surfanzüge

Ohne ihn wäre Surfen im Norden Europas nicht möglich – Der Neoprenanzug. Aber nicht jeder Neoprenanzug ist gleich, und die Dicke eines Neoprenanzugs ist in Sachen Wärme nur die Spitze des Eisbergs. Wir erklären euch, welche Unterschiede es zu beachten gibt:>>>weiter unten>>>

Topseller
Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Xcel Axis X2 5/4 Fullsuit
Xcel Axis X2 5/4 Fullsuit
Mit dem Xcel Axis Frontzip bietet sich ein hochwertiger Anzug auf einem nun stark reduzierten Preisniveau! Xcel bleibt sich seiner Linie treu und verarbeitet nur die besten und neuesten Technologien. Dazu gehören das schell trocknende...
195,00 € * 249,00 € *
NP Rise 5/4/3 Frontzip
NP Rise 5/4/3 Frontzip
Mit dem Rise Frontzip bringt NP einen altbewährten Klassiker mit den Vorteilen eines Frontzips auf den Markt! Durch den Frontreißverschluss wird die Bewegungsfreiheit erhöht und das Eindringen von Wasser weiter vermindert. In gewisser...
229,90 € *
NP Rise Steamer 3/2
NP Rise Steamer 3/2
Ideal für den Sommer in unseren Surfrevieren! Schön warm an den Beinen und trotzdem viel Bewegungsfreiheit an den Armen. Durch sinnvoll gesetzte Nähte bietet sich ein freie Gefühl und trotzdem ein durchaus erschwinglicher Preis! Mit...
179,90 € *
NP Rise Shorty 2/2
NP Rise Shorty 2/2
Du suchst einen Anzug für die schönsten Tage, den Urlaub oder einfach zum schwimme, dann wird der NP Rise Shorty dich nicht im Stich lassen. Durch sehr große Bewegugsfreiheit und flexible Flatlock-Nähte wirst du nicht einen Anzug,...
109,90 € *
NP Serene 5/4/3 BZ
NP Serene 5/4/3 BZ
Mit dem NP Serene machst du nichts falsch - das Beste vom Besten: Fireline, Bamboo Charcoal und P-Skin Nähte! Durch die genannten hochwertigen Materialien bietet sich mit dem Serene ein Hochleistungsanzug, welcher mit hohem Tragekomfort...
349,90 € *
NP Spark 5/4/3
NP Spark 5/4/3
Spark: engl. für Funken - in dem Spark verbrennst du nicht: nicht durch die Sonne und auch nicht durch die Hitze des Anzuges. Es ist warm, aber erträglich! So viel zur Namensdeutung, mit dem Spark von NP ist ein wohlig, warmes Gefühl im...
219,90 € *
NP Spark Steamer 3/2
NP Spark Steamer 3/2
Mal wieder das typische Ostseewetter? Sonne, Wolken, Wind und kaltes Wasser... Der Shorty liegt schon seit 10 Jahren unbenutzt im Schrank und der 6/5er Hooded Ultra Warm Energy Super Cell Triple Warm Ultra Flexible ist komischerweise...
179,90 € *
NP Spark Shorty 2/2
NP Spark Shorty 2/2
Endlich Sommer, endlich braun werden? Doch oft scheitert es an den Temperaturen und dem Wind, dass dies auf dem Wasser möglich ist. SUP, Windsurfing, Kitesurfing, Swimming, Beaching - keine Grenzen sind mit dem Spark Shorty gesetzt auch...
109,90 € *
ION Pearl Semidry 5,5/4,5
ION Pearl Semidry 5,5/4,5
Eine Perle nicht nur für die Natur, sondern auch für den Benutzer! Der Pearl ist der preisgünstigste Frauenanzug aus dem Hause ION, besticht trotzdem durch gewohnte Qualitätsstandards und Langlebigkeit. Mit Water-Gate und Ablauflöchern...
189,95 € *
ION Capture Semidry 5/4 BZ
ION Capture Semidry 5/4 BZ
Endlich aus der Surfschule raus und die verlotterten Anzüge in weiter Ferne? Mit dem ION Capture kannst du dich sehr edel ausstatten und die Karriere kann beginnen. Durch sehr robuste Verarbeitung und trotzdem angenehmen Flex wird der...
159,95 € *
ION Jewel Amp Semidry
ION Jewel Amp Semidry
Mit dem Jewel Amp machst du in der Ost- und Nordsee nichts falsch! Durch dickes Neopren und ein gutes Innenfutter kannst du deine Saison deutlich verlängern oder auch nach dem Motto leben: Angesurft wurde bei der Erfindung des Sports!...
ab 359,95 € *
Mission 5/4/3 2015
Mission 5/4/3 2015
Wir haben ihn noch! Der NP Mission 5/4/3 2015 bietet dir richtig heiße Tage bei sehr großer Bewegungsfreiheit. Durch Fireline Material wird es kuschelig warm und der Tragekomfort steigt in eine neue Liga auf. Durch das verarbeitete...
225,00 € * 319,00 € *
1 von 4

Glatthaut oder Kaschiert?

Noch vor einigen Jahren gab es diese Frage nicht – zum Surfen gehörte ein Glatthautneoprenanzug. Inzwischen sieht es so aus, als wenn die Frage in einigen Jahren wieder ausstirbt – immer mehr Surfer tragen kaschierte Anzüge, Hersteller schränken die Auswahl an Glatthautanzügen immer mehr ein.

Dabei gelten diese eigentlich als die wärmsten Anzüge, sind dabei aber empfindlich gegenüber Beschädigungen z.B. Durch Fingernägel und nicht so flexibel wie kaschierte Anzüge.

Der Hauptgrund für den Vorteil in der Wärmeleistung liegt im sogenannten Windchill-Effekt, bzw. Korrekterweise im Zusammenspiel aus Windchill-Effekt und Verdunstungskälte. Glatthautanzüge nehmen viel weniger Wasser auf als Kaschierte, so dass weniger Wasser verdunsten kann und dem Körper damit weniger Energie entzogen wird. Der Effekt tritt vor allem bei Lufttemperaturen unter 10°C auf. Hochwertige kaschierte Anzüge reduzieren den Effekt gegenüber solchen mit gröberen Material. Inzwischen bietet die Kombination aus sehr guter Verarbeitung und speziellen Innenfuttern eine so gute Wärmeleistung, dass auch im Winter entsprechende kaschierte Anzüge locker ausreichen.

Nur im günstigen Preissegment sind die Glatthautanzüge den Kaschierten noch vorraus. Das Material. Neopren ist ein Kautschuk-Material, welches durch seine gute Wärmedämmung, Flexibilität und Wasserdichtheit Ideal für Wassersportkleidung geeignet ist. Häufig werden Mischformen benutzt, die die Wärmedämmung, Flexibilität und den Preis beeinflussen. Oft wird z.B. Im Schulterbereich eher flexibles, im Rumpfbereich wärmeres Material eingesetzt. Das Innenfutter. Im Bereich des Innenfutters ist sicherlich die letzten Jahre die meiste Entwicklung passiert. Im einfachsten Fall geht es darum, ein angenehmeres Tragegefühl zu erreichen, geht über eine bestimmte Art der Wasserspeicherung- und Leitung bis hin zur Reflektion von Wärmestrahlung.

Die Nähte.

Neoprenanzüge bestehen aus mehreren, zusammengefügten Teilen. Glatthautneopren wird zusammengeschweißt, entsprechend sind die Nähte auch wasserdicht. Kaschierte Anzüge werden genäht. Da durch die Naht ein Loch in das Material gestochen wird, kann hier Wasser eindringen. Deshalb gibt es die sogenannte Blindstich-Technik. Dabei wird das Neopren nicht durch, sondern nur angestochen. Wasser kann damit nur noch durch die Stoßstelle der beiden Teile eindringen. Diese kann wiederum mit speziellen Tape abgeklebt werden. Mit gewissen Aufwand kann ein kaschierter Anzug also genauso abgedichtet werden wie ein Glatthautanzug.

Glatthaut oder Kaschiert? Noch vor einigen Jahren gab es diese Frage nicht – zum Surfen gehörte ein Glatthautneoprenanzug. Inzwischen sieht es so aus, als wenn die Frage in einigen Jahren wieder... mehr erfahren »
Fenster schließen

Glatthaut oder Kaschiert?

Noch vor einigen Jahren gab es diese Frage nicht – zum Surfen gehörte ein Glatthautneoprenanzug. Inzwischen sieht es so aus, als wenn die Frage in einigen Jahren wieder ausstirbt – immer mehr Surfer tragen kaschierte Anzüge, Hersteller schränken die Auswahl an Glatthautanzügen immer mehr ein.

Dabei gelten diese eigentlich als die wärmsten Anzüge, sind dabei aber empfindlich gegenüber Beschädigungen z.B. Durch Fingernägel und nicht so flexibel wie kaschierte Anzüge.

Der Hauptgrund für den Vorteil in der Wärmeleistung liegt im sogenannten Windchill-Effekt, bzw. Korrekterweise im Zusammenspiel aus Windchill-Effekt und Verdunstungskälte. Glatthautanzüge nehmen viel weniger Wasser auf als Kaschierte, so dass weniger Wasser verdunsten kann und dem Körper damit weniger Energie entzogen wird. Der Effekt tritt vor allem bei Lufttemperaturen unter 10°C auf. Hochwertige kaschierte Anzüge reduzieren den Effekt gegenüber solchen mit gröberen Material. Inzwischen bietet die Kombination aus sehr guter Verarbeitung und speziellen Innenfuttern eine so gute Wärmeleistung, dass auch im Winter entsprechende kaschierte Anzüge locker ausreichen.

Nur im günstigen Preissegment sind die Glatthautanzüge den Kaschierten noch vorraus. Das Material. Neopren ist ein Kautschuk-Material, welches durch seine gute Wärmedämmung, Flexibilität und Wasserdichtheit Ideal für Wassersportkleidung geeignet ist. Häufig werden Mischformen benutzt, die die Wärmedämmung, Flexibilität und den Preis beeinflussen. Oft wird z.B. Im Schulterbereich eher flexibles, im Rumpfbereich wärmeres Material eingesetzt. Das Innenfutter. Im Bereich des Innenfutters ist sicherlich die letzten Jahre die meiste Entwicklung passiert. Im einfachsten Fall geht es darum, ein angenehmeres Tragegefühl zu erreichen, geht über eine bestimmte Art der Wasserspeicherung- und Leitung bis hin zur Reflektion von Wärmestrahlung.

Die Nähte.

Neoprenanzüge bestehen aus mehreren, zusammengefügten Teilen. Glatthautneopren wird zusammengeschweißt, entsprechend sind die Nähte auch wasserdicht. Kaschierte Anzüge werden genäht. Da durch die Naht ein Loch in das Material gestochen wird, kann hier Wasser eindringen. Deshalb gibt es die sogenannte Blindstich-Technik. Dabei wird das Neopren nicht durch, sondern nur angestochen. Wasser kann damit nur noch durch die Stoßstelle der beiden Teile eindringen. Diese kann wiederum mit speziellen Tape abgeklebt werden. Mit gewissen Aufwand kann ein kaschierter Anzug also genauso abgedichtet werden wie ein Glatthautanzug.

Zuletzt angesehen