Über 30 Jahre Surf-Erfahrung
Alle Mitarbeiter mit VDWS-Schein
OpenAir Ausstellungsfläche
Persönliche Beratung +49 4371-5888
Maui Ultra Fins X-Weed

Maui Ultra Fins X-Weed

109,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-6 Tage**

Länge:

Finnen System:

X-Weed Die Finne ist ursprünglich als Seegrasvariante der X-Wave entwickelt worden. Alle drei... mehr
Produktinformationen "Maui Ultra Fins X-Weed"

X-Weed


Die Finne ist ursprünglich als Seegrasvariante der X-Wave entwickelt worden. Alle drei Versionen sind somit in erster Linie für den Einsatz in der Welle gedacht. Entweder als Single-Finne in oder als Center-Finne in Multifin-Boards. Doch in den größeren Ausführungen, lässt sie sich auch hervorragend in Freestyle-Wave-Boards oder Freemoveboards verwenden. Das liegt daran, dass sie einfach eine sehr hohe Leistung im Verhältnis zu ihrer Größe, sowie besonders radikale Dreheigenschaften miteinander vereint. Diese Fahrleistungen sind sonst von Wave-Finnen anderer Hersteller, so bisher nicht zu erreichen gewesen. Wer also einfach nur im Flachwasser-Seegrassrevier, mit einem Board zwischen 90 und 115 Litern unterwegs ist, der ist mit der X-Weed / X-Weed-Carbon bestens beraten, wenn er sein Board möglichst manöverorientiert tunen möchte. Denn die X-Weed / X-Weed Carbon gibt es auch in Größen bis 32 cm Länge.

Gerade bei uns an der Ostsee, wo wir fast zu jeder Jahreszeit und an vielen Spots, häufig Seegrass vorfinden, ist die X-Weed und die X-Weed-Carbon, einfach die Finne. Bei Multifin-Waveboards sind die Größen von 18 bis 22 perfekt um diese als Mittelfinne einzusetzen. Zusammen mit den X-Quad-S oder den größeren X-Twin-S harmonieren sie eindrucksvoll und sind vor allem, auch in jeder erdenklichen Größe und Boxensystem, erhältlich. Hier bietet gerade Maui Ultra Fin ein sehr großes und breites Spektrum an Varianten, für den Einsatz in Seegrasrevieren, an.

Die X-Weed / X Weed-Carbon hat im Gegensatz zu anderen Wave-Seegrassfinne ein eher elliptisches Profil und ist deutlich weniger nach hinten gebogen. Man nahm ja an, das nur Finnen mit viel Biegung nach hinten, ordentlich Drehfreudigkeit besitzen. Doch hier hat der Finnendesigner und Gründer von Maui Ultra Fins, Rick Hanke, der Surfwelt das Gegenteil bewiesen, indem er diesen neuen Shape kreierte. Dadurch, dass das Profil hinten sehr dünn ausläuft, ist auch in der G10 Version ein wenig Flex vorhanden. Grundsätzlich jedoch ist die Finne eher härter, kommt also mit wenig Flex aus. Sie hat einfach viel Leistung und man kann sie etwas kleiner wählen, als vergleichbare Seegrasfinnen anderer Hersteller. Das kommt der Reaktivität und Drehfreude wieder zu Gute. Die G10 Version der X-Weed läuft sehr gut Höhe und wird sauschnell. Einzig ihrer Härte zu schulden kann es beim Abreiten einer Welle zu gelegentlichen Spin Outs kommen, wenn man mit zu plötzlichem und zu starkem Druck den Cutback ansetzt. Allerdings bis man an diesen Punkt gelangt, bietet sie sehr guten Halt. Deswegen hat Maui Ultra Fin ja nun auch eine Carbon Version auf den Markt gebracht, damit alle die radikale Turns in der Welle oder enge Halsen auf Flachwasser lieben, noch fahrstabiler durch die Kurve zirkeln können. Die Carbon-Finne flext einfach deutlich mehr als die G10-Variante, passt sich somit den engeren Radien geschmeidiger an und lässt dadurch die Strömung deutlich später abreißen. Du wirst beeindruckt sein, welch radikale Turns und softes Fahrfeeling nun aus deinem Board rauszuholen ist. Desweitern ist der Gewichtsvorteil der Carbon-Version auch ein Argument, gerade bei den größeren Finnen macht sich dies bemerkbar. Surfern, die auf beste Angleit - und Durchgleitperformance wert legen, werden bei dieser Finne nicht nein sagen können.

Sogar Freestyler nutzen ihre Leistung und das loose Fahrgefühl, um sich bei den Moves wie z. B. Shakas hoch rauszuschießen, denn die Finne nimmt einfach gut Druck an und ist sehr schnell. Somit ist die X-Weed und die X-Weed Carbon, einer der vielseitigsten Seegrassfinnen auf dem Windsurfmarkt.

Weiterführende Links zu "Maui Ultra Fins X-Weed"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Maui Ultra Fins X-Weed"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

}

Maui Ultra Fins Weed Maui Ultra Fins Weed
ab 109,00 € *
TIPP!
K4 Flex Rears K4 Flex Rears
31,50 € *
- 349,00 €
RRD Vogue Pro Mk9 RRD Vogue Pro Mk9
450,00 € * 799,00 € *
Starboard Kode Freewave Starboard Kode Freewave
ab 1.899,00 € *
Starboard UltraKode Starboard UltraKode
ab 1.999,00 € *
TIPP!
Severne Blade C3 Severne Blade C3
ab 699,00 € *
- 576,00 €
TIPP!
Starboard Kode Freewave 2018 Starboard Kode Freewave 2018
1.343,00 € * 1.919,00 € *
- 570,00 €
Tabou Rocket 2018 Tabou Rocket 2018
ab 1.329,00 € * 1.899,00 € *
- 560,00 €
Patrik Trailer Wave Patrik Trailer Wave
1.430,00 € * 1.990,00 € *
- 1.250,00 €
TIPP!
RRD Firewave 92 LTD Surfboard 2016 RRD Firewave 92 LTD Surfboard 2016
1.149,00 € * 2.399,00 € *
NEU
TIPP!
Caas Powerwave 100 Caas Powerwave 100
ab 369,00 € *
TIPP!
Starboard Futura Starboard Futura
ab 1.999,00 € *
Cabrinha Switchblade Cabrinha Switchblade
ab 1.249,00 € *
Xcel Comp 4/3 FZ Xcel Comp 4/3 FZ
279,00 € *
- 110,95 €
TIPP!
S2 Maui Alchemy S2 Maui Alchemy
ab 680,00 € *
Surflogic Key Lock Surflogic Key Lock
ab 39,95 € *
- 610,00 €
Naish Hover 120l gebraucht Naish Hover 120l gebraucht
1.489,00 € * 2.099,00 € *
- 800,00 €
Naish Hover 122l gebraucht Naish Hover 122l gebraucht
1.299,00 € * 2.099,00 € *
- 990,00 €
RRD Firestorm 123l LTD V4 gebraucht RRD Firestorm 123l LTD V4 gebraucht
1.389,00 € * 2.379,00 € *
- 770,00 €
RRD Firemove V3 Wood gebraucht RRD Firemove V3 Wood gebraucht
1.129,00 € * 1.899,00 € *
- 350,00 €
Neilpryde Ryde 6.0 2018 gebraucht Neilpryde Ryde 6.0 2018 gebraucht
459,00 € * 809,00 € *
Zuletzt angesehen