Maui Ultra Fins X-Weed Carbon

Maui Ultra Fins X-Weed Carbon
129,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!***

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-6 Tage**

Länge:

Finnen System:

  • SSF11184
X-Weed Carbon Ganz neu, seit Anfang 2018, gibt es die X-Weed Carbon. Vom Shape her identisch,... mehr
Produktinformationen "Maui Ultra Fins X-Weed Carbon"

X-Weed Carbon

Ganz neu, seit Anfang 2018, gibt es die X-Weed Carbon. Vom Shape her identisch, mit der Bestseller Seegrassfinne, aus dem Hause Maui Ultra Fin, der X-Weed.

Die Finne ist ursprünglich als Seegrasvariante der X-Wave entwickelt worden. Alle drei Versionen sind somit in erster Linie für den Einsatz in der Welle gedacht. Entweder als Single-Finne in oder als Center-Finne in Multifin-Boards. Doch in den größeren Ausführungen, lässt sie sich auch hervorragend in Freestyle-Wave-Boards oder Freemoveboards verwenden. Das liegt daran, dass sie einfach eine sehr hohe Leistung im Verhältnis zu ihrer Größe, sowie besonders radikale Dreheigenschaften miteinander vereint. Diese Fahrleistungen sind sonst von Wave-Finnen anderer Hersteller, so bisher nicht zu erreichen gewesen. Wer also einfach nur im Flachwasser-Seegrassrevier, mit einem Board zwischen 90 und 115 Litern unterwegs ist, der ist mit der X-Weed / X-Weed-Carbon bestens beraten, wenn er sein Board möglichst manöverorientiert tunen möchte. Denn die X-Weed / X-Weed Carbon gibt es auch in Größen bis 32 cm Länge.

Gerade bei uns an der Ostsee, wo wir fast zu jeder Jahreszeit und an vielen Spots, häufig Seegrass vorfinden, ist die X-Weed und die X-Weed-Carbon, einfach die Finne. Bei Multifin-Waveboards sind die Größen von 18 bis 22 perfekt um diese als Mittelfinne einzusetzen. Zusammen mit den X-Quad-S oder den größeren X-Twin-S harmonieren sie eindrucksvoll und sind vor allem, auch in jeder erdenklichen Größe und Boxensystem, erhältlich. Hier bietet gerade Maui Ultra Fin ein sehr großes und breites Spektrum an Varianten, für den Einsatz in Seegrasrevieren, an.

Die X-Weed / X Weed-Carbon hat im Gegensatz zu anderen Wave-Seegrassfinne ein eher elliptisches Profil und ist deutlich weniger nach hinten gebogen. Man nahm ja an, das nur Finnen mit viel Biegung nach hinten, ordentlich Drehfreudigkeit besitzen. Doch hier hat der Finnendesigner und Gründer von Maui Ultra Fins, Rick Hanke, der Surfwelt das Gegenteil bewiesen, indem er diesen neuen Shape kreierte. Dadurch, dass das Profil hinten sehr dünn ausläuft, ist auch in der G10 Version ein wenig Flex vorhanden. Grundsätzlich jedoch ist die Finne eher härter, kommt also mit wenig Flex aus. Sie hat einfach viel Leistung und man kann sie etwas kleiner wählen, als vergleichbare Seegrasfinnen anderer Hersteller. Das kommt der Reaktivität und Drehfreude wieder zu Gute. Die G10 Version der X-Weed läuft sehr gut Höhe und wird sauschnell. Einzig ihrer Härte zu schulden kann es beim Abreiten einer Welle zu gelegentlichen Spin Outs kommen, wenn man mit zu plötzlichem und zu starkem Druck den Cutback ansetzt. Allerdings bis man an diesen Punkt gelangt, bietet sie sehr guten Halt. Deswegen hat Maui Ultra Fin ja nun auch eine Carbon Version auf den Markt gebracht, damit alle die radikale Turns in der Welle oder enge Halsen auf Flachwasser lieben, noch fahrstabiler durch die Kurve zirkeln können. Die Carbon-Finne flext einfach deutlich mehr als die G10-Variante, passt sich somit den engeren Radien geschmeidiger an und lässt dadurch die Strömung deutlich später abreißen. Du wirst beeindruckt sein, welch radikale Turns und softes Fahrfeeling nun aus deinem Board rauszuholen ist. Desweitern ist der Gewichtsvorteil der Carbon-Version auch ein Argument, gerade bei den größeren Finnen macht sich dies bemerkbar. Surfern, die auf beste Angleit - und Durchgleitperformance wert legen, werden bei dieser Finne nicht nein sagen können.

Sogar Freestyler nutzen ihre Leistung und das loose Fahrgefühl, um sich bei den Moves wie z. B. Shakas hoch rauszuschießen, denn die Finne nimmt einfach gut Druck an und ist sehr schnell. Somit ist die X-Weed und die X-Weed Carbon, einer der vielseitigsten Seegrassfinnen auf dem Windsurfmarkt.

Maui Ultra Fins X-Weed-Carbon from Maui Ultra Fins on Vimeo.

Weiterführende Links zu "Maui Ultra Fins X-Weed Carbon"
TIPP!
Mystic Warrior V, 2017 Hüfttrapez Mystic Warrior V, 2017 Hüfttrapez
159,00 € * 219,99 € *
Fanatic Freewave STB 2018 Fanatic Freewave STB 2018
ab 1.679,00 € * 2.399,00 € *
TIPP!
Starboard Kode Freewave 2018 Starboard Kode Freewave 2018
ab 1.343,00 € * 1.919,00 € *
TIPP!
Tabou 3S Classic 2018 Tabou 3S Classic 2018
1.530,00 € * 2.199,00 € *
TIPP!
Tabou 3S LTD/CED 2018 Tabou 3S LTD/CED 2018
ab 1.329,00 € * 1.899,00 € *
TIPP!
TIPP!
Starboard UltraKode 2018 Starboard UltraKode 2018
1.599,00 € * 2.299,00 € *
Quatro Cube Quad Quatro Cube Quad
2.299,00 € *
Aeron MCT 26 Aeron MCT 26
ab 219,00 € *
E3 Carbon E3 Carbon
ab 679,00 € *
Northsails Power XT 2.0 RDM 36 Northsails Power XT 2.0 RDM 36
159,00 € * 180,00 € *
Aeron Carbon Slim Aeron Carbon Slim
ab 729,00 € *
TIPP!
Severne Metal Boom Severne Metal Boom
175,00 € * 219,00 € *
TIPP!
TIPP!
Zuletzt angesehen